• arbeitsplatz.png
  • diehelfer.png
  • helfer.png
  • kommen.png
  • slider2.jpg
  • slider3.jpg
  • vba-_service_arbeitsplatz.png

Bergung im Gleinalmtunnel nach Vollbrand

Bergung eines ausgebrannten Autobusses im Gleinalmtunnel.
In Kooperation der Spezialberge-Beriebe ATSW 24h Service GmbH, Jerich Trans, Müllex und KFZ - Wuthe wurde die aufwendige Räumung des Tunnels durchgeführt.

 Komplett ausgebrannte Bus im Gleinalmtunnel  Bergung im Gleinalmtunnel

Bergung des Busses im Gleinalmtunnel   Die Fa. Jericht hat das Wrack mit einem Tieflader abtransportiert

 

Aufwendige Bergung nach Unfall eines Silo-/Sattelzuges auf der A2/ Flughafen

Vor kurzem prallte ein Silo-/ Sattelzug gefüllt mit Plastikgranulat gegen ein anderen LKW und verlor so die Kontrolle über sein Gefährt.
Letzendlich kippte der Siloauflieger unter der Autobahnbrück auf der A2/ Höhe des Flughafens Graz.

Unfallstelle A2/ Flughafen bei AnkunftUnfallstelle A2/ Flughafen bei Ankunft
Die Fa. ATSW 24h Service GmbH und KFZ Franz Wuthe kamen zuerst an der Unfallstele an forderten noch die Fa. Friedrich Jerich Transport GmbH Nfg & Co KG zu Verstärkung an. Der Silobehälter musste komplett getrennt werden und wurde mit zwei Kränen auf einen Tieflader verladen und abtransportiert. Der seitlich liegende Sattelzug wurde wieder aufgestellt und mit Unterfahrlift aufgenommen und abtransportiert.

Zugmaschine und Auflieger haben sich durch die Last des Silos stark verbogenBergung des Silos mittels zwei Kränen und in der Folge Verladung auf Tieflader

 

 

 

 

 

 

Dank der sehr guten Zusammenarbeit unterer Mitglieder und den Einsatzkräften vor Ort, konnte die Unfallstelle innerhalb von 4 Stunden komplett geräumt werden.

 


Sattelzugbergung in Kefermarkt – Fa. Hummer

Fa. Hummer BergungFa. Hummer sichert den verunfallten LKWFa. Hummer Bergung

 

 

 

 

 

Ein mit Salz vollbeladener Sattelzug durchbrach auf der abschüssigen Lasberger Landesstraße die Leitschiene und stürzte über die Böschung. Das Ladegut kam dadurch großteils in der Wiese zum Liegen. Dadurch gestaltete sich für uner Mitglied Fa. Hummer die Fahrzeugbergung sehr einfach. Während der Arbeiten zur Ladungsbergung wurde das Fahrzeug gesichert. Nachdem die Leitplanken weggeräumt waren, konnte der Sattelzug mittels zwei Bergewinden wieder auf die Räder gestellt werden. Zwei Krane mit einer Gesamthubleistung von 260 mto erledigten den Rest und hoben die Unfallfahrzeuge mit einem Hub wieder auf die Fahrbahn.


VU260914001 (7)    VU260914001 TR 3

 

 

 

 

 

 

 

 Ein voll beladener Sattelzug kam am Freitag kurz vor 4 Uhr früh auf der A9 Pyhrn Autobahn in Fahrtrichtung Graz aus ungeklärter Ursache am Beginn der Baustelle von der Fahrbahn ab, durchstieß die Betonleitwand, stürzte um und kam quer über die beiden Fahrpuren in Richtung Leibnitz liegend zum Stillstand

 ATSW 24h Service GmbH und KFZ - Wuthe haben gemeinsam die Bergung und Räumung der Unfallstelle durchgeführt.


 Am 20.08.2014 haben unsere Mitglieder ATSW 24h Service GmbH und Fa. Wuthe in Kooperation mit den Einsatzkräften der ASFINAG, Feuerwehr und Polizei eine tadellose Zusammenarbeit vorgeführt.

  

Ein Sattelzug aus Ungarn war in der Nacht auf der Schleife A9/ A2 Graz West seitlich umgekippt.
Während ASFINAG und Polizei den Verkehr durch einen Fahrstreifen durchlotsten und die Feuerwehr die ausgeronnen Flüßigkeiten bindete, waren die Bergungsfachkräfte unserer Mitglieder ATSW 24h Service und Wuthe mit den Vorbeireitungsarbeiten für die Bergung beschäftigt.

Nach nur 1,5 Stunden nach Verständigung stand der Sattelzug wieder auf seinen Rädern.


 Sattelschlepper stürzte nachts von Autobahnbrücke 12m tief auf die darunterliegende Fahrbahn, die dann in den Plabutschtunnel führt - Fa. ATSW 24h Service GmbH & KFZ - WUTHE.

 

Der Sattelschlepper ist am Dach liegend, auf die Fahrbahn gekracht.

Die Fa. KFZ Wuthe wurde als Vertragspartner der Polizei mit der Bergung beauftragt.

Unter der Einsatzleitung der Fa. KFZ Wuthe wurde die Bergung in Kooperation mit den VBA Mitgliedsbetrieben ATSW 24h Service GmbH, KFZ Labi und Jerich Transport fachgerecht mit speziell geschulten Fachpersonal durchgeführt.

Im Bergeeinsatz waren zwei Bergekranfahrzeuge, ein Rüstfahrzeug sowie ein Tieflader für den Abtransport.

  


 
 
Im April 2011 beauftragten örtliche Einsatzkräfte (Polizei, Feuerwehr) unseren VBA Mitgliedsbetrieb, die Wilding KG,  mit einem Einsatz  auf die A5 nahe Schrick .Dabei handelte es sich um die Bergung und den Abtransport eines ausgebrannten Tankzuges. Zum Glück hatte dieser keine Stoffe geladen.  Aufgrund der sehr guten Kommunikation mit den Einsatzkräften vor Ort, wurde nur mit den notwendigen Fahr zeugen ausgerückt. Nach dem Abtransport von Zugmaschine und Sattel anhänger, wurde die Verkehrsfläche von Ruß und Kunststoffrückständen mit dem BioClean- Spezialfahrzeug befreit.
 
 

 
     

Unser Mitglied Franz Kampel berichtet:

Ein tschechischer Sattelzug mit 24 Tonnen Ladung kam in Wien auf der Tangente in der Hansonkurve (A23) von der Fahrbahn ab. Nach Besichtigung der Unfallstelle und Klärung mit der ASFINAG wurde die Bergung in der Nacht durchgeführt, um eine Beeinträchtigung des Verkehrs zu verhindern. Der Sattelzug wurde (voll beladen) mit zwei schweren Mobilkränen aufgerichtet, auf die Straße gestellt und mittels vierachsigem Unterfahrlift von der Unfallstelle abgeschleppt. Nach Einsetzen einer anderen Sattelzugmaschine konnte die Firma am nächsten Tag den Auflieger samt Ladung weitertransportieren. Die defekte Sattelzugmaschine musste mittels Abschleppfahrzeug in eine Fachwerkstätte transportiert werden.

 

Franz Kampel möchte sich auch auf diesem Wege  bei der ASFINAG und der Polizei für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken.


Bericht aus Tirol

Unfall mit Sattelzug auf der Brenner-Autobahn

Sonntag Nacht kam ein mit 21 Tonnen Parmaschinken beladener Sattelzug von der Fahrbahn ab und kippte um.

    alt

Der LKW- Zug wurde fachmännisch geborgen und wieder auf die Räder gestellt, sodass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde. Noch in der Nacht konnte das Kühlaggregat vom Notdienstteam der LKW- Fachwerkstätte Gerhard Auer in Matrei am Brenner instandgesetzt und gestartet werden.
Am nächsten Tag wurde der voll beladene Auflieger  für die Weiterfahrt repariert, damit die wertvolle Fracht zum Empfänger nach Italien transportiert werden konnte.


 

Fazit:
Gut ausgebildete Abschleppfachkräfte  
sparen Versicherungen sehr  viel Geld!

Gerhard Auer - Abschleppunternehmer Matrei am Brenner

 


Berichte aus der Steiermark

A2 nach LKW-Unfall gesperrt

Zwischen Laßnitzhöhe und Gleisdorf in Fahrtrichtung Wien fuhr ein mit Orangen beladener Sattelschlepper auf 2 abgestellte LKW's auf und krachte gegen die Mittelleitschiene. Die Ladung, Kisten voller Orangen war auf der Fahrbahn verteilt.

alt 

alt alt

In Kooperation der Firmen KFZ-WUTHE und KFZ- LABI sowie mit dem Kranunternehmen TUREK wurde die Bergung sowie der Abtransport mit 2 Tiefladern sowie einem Spezialbergfahrzeug mit Unterfahrlift durchgeführt.

 

Tankwagenunfall auf der A2 zwischen Graz und Laßnitzhöhe

In den ersten Stunden nach dem Unfall hat es eigentlich danach ausgesehen, als müßte die A2 in Richtung Wien tagelang gesperrt bleiben.

 

 

Bildquelle: Kleine Zeitung /Feuerwehr

alt alt

Das dieser verkehrstechnische "Super-Gau" nicht zustande gekommen ist , ist der engagierten und professionellen Arbeit aller am Unfallort beteilgten Einsatzkräfte und Firmen.zu verdanken.

Dieses reibungslose ineinandergreifen so vieler beteilgter Organisationen und Firmen hat es nach einer mehrstündigen Sperre ermöglicht, dieses am meisten frequentierten Abschnittes der Sudautobahn in der Steiermark wieder für den Verkehr frei zu geben.

In Kooperation der Firmen KFZ-WUTHE und KFZ- LABI sowie mit dem Kranunternehmen TUREK wurde die Bergung sowie die Vorbereitung für den Abtransport durchgeführt. In weiterer Folge wurde das Unfallwrack mit einem Tieflader zur umweltfreundlichen Entsorgung zum Lagerplatz der Firma Saubermacher transportiert.

Die Geschäftsführer der ASFINAG haben sich mit einem Schreiben für diese rasche und professionelle Zusammenarbeit bedankt, was uns natürlich sehr freute.

Franz Wuthe -  Abschleppunternehmer Graz